Überspringen zu Hauptinhalt

Litho-Glass

Litho-Glass besteht aus widerstandsfähigen, maximal 28 mm +/-1 mm starken Verbundplatten. Die 8 mm ESG-H Glasscheibe (Einscheibensicherheitsglas) wird mit einem Leichtbetonträger vollflächig verklebt. Die Befestigung der bis zu 7,74 m² großen Platten erfolgt mit einer nicht sichtbaren Agraffen-Einhänge-Konstruktion. Die ESG-Scheiben durchlaufen einen „Heat-Soak-Test“ und sind in zahlreichen attraktiven Farbvarianten lieferbar – auch eine individuelle Bedruckung im Digitaldruck ist möglich

System:

Vorgehängte hinterlüftete Glasfassade mit ESG-H-Glaselementen auf Leichtbetonträger.

Eigenschaften:

Ausgleich von Unebenheiten durch flexible Unterkonstruktion, wetterbeständig, frostbeständig.

Befestigung:

Nicht sichtbare Befestigung auf Alu-Unterkonstruktion.

Oberflächen/Optik:

Emaillierung oder Digitaldruck.

Formate:

Breite bis 1,80 m, Länge bis 4,30 m, Fläche bis 7,71 m²

Überkopf:

Bis 5,26 m² (max. 4,05 x 1,30 m) Überkopfanwendung mit AbZ.

Zulassung:

Z – 10.3-743.

Wärmeschutz:

Mineralwolle-Dämmung (WLG 032 und 035).

Brandverhalten:

Schwerentflammbar, Baustoffklasse B1 nach DIN 4102-1 und A2-s1, d0 nach DIN EN 13501

Stoßfestigkeit:

E5 – Klassifizierung möglich, DIN 14019, höchster Widerstand gegen mechanische Einflüsse.

Ein absolut glattes filigranes fassadenbild

Eine augenfällige Besonderheit dieses Glasfassadensystems ist die damit verbundene Möglichkeit, besonders großformatige, übergeschosshohe Glaselemente aus Einscheibensicherheitsglas (ESG-H) bis zu 7,74 m² nicht sichtbar zu befestigen. Dabei sind die Glasplatten äußerst leicht: Die dünnen ESG-Elemente werden auf Trägerplatten aus einem speziell entwickelten Leichtbeton aufkaschiert.

Die ästhetische Wirkung einer mit Litho-Glass realisierten Glasfassade ist ein filigranes Fassadenbild ohne störende Unterbrechungen und ein absolut glattes Spiegelbild. Da die Glaselemente zusätzlich auch in sämtlichen RAL-Tönen und/oder mit Designs bedruckt oder emailliert werden können, sind der Gestaltung – auch für eine bedruckbare Glasfassade – kaum Grenzen gesetzt.

Rundum glas, auch an der decke

Die besondere Wirkung von Glashüllen für Fassaden kommt umso stärker zur Geltung, desto geschlossener diese Hülle ist. Wir bieten Ihnen auch konsequent Glaselemente mit entsprechenden Unterkonstruktionen für Deckenbereiche an. So können Sie die Glasfassade auch über abgehängte Decken, Vorsprünge oder Vordächer hinweg architektonisch fortsetzen, was mit konventionellen Glasverkleidungen aufgrund des hohen Eigengewichts und der aufwendigen Befestigungen konstruktiv schwer und teuer ist. Das ist ein weiterer glasklarer Vorteil für Sie!

#leicht #leichter #lithodecor